15. September 2016
Zunahme von Teilzeitjobs
Die Zahl der sozialversicherungspflichtig Beschäftigten erreichte im Jahr 2015 mit über 31 Millionen Menschen einen neuen Höchststand. Dieser Zuwachs um insgesamt 2,5 Prozent beruht jedoch in der Hauptsache auf einem Mehr an Teilzeitarbeitsverhältnissen.
Besonders Frauen und Zuwanderer fanden Arbeit, Arbeitslose hingegen kaum.
Mehr als jeder vierte Beschäftigte arbeitet in Teilzeit.
Damit setzt sich der langfristige Trend einer ungleichen Entwicklung von Voll- und Teilzeitverhältnissen fort, bei der die Vollzeitbeschäftigung sinkt oder nur geringfügig steigt und die Teilzeitbeschäftigung deutlich zunimmt.

Quelle: (und mehr dazu unter)
O-Ton Arbeitsmarkt