Fehler
Interne Stellenausschreibung
Der Paritätische Wohlfahrtsverband Niedersachsen e.V. ist einer der sechs Spitzenverbände der Freien Wohlfahrtspflege in Niedersachsen und Dachverband für mehr als 830 rechtlich und organisatorisch selbständige Mitgliedsorganisationen. Darüber hinaus engagieren sich unsere 2.900 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in unseren Einrichtungen, Diensten und Sozialzentren in den Städten und Landkreisen in Niedersachsen.
Im Rahmen der Nachfolgeregelung suchen wir für unsere Schuldner- und Insolvenzberatungsstelle in Oldenburg zum 01.11.2019 oder später eine

Schuldnerberaterin (w/m/d)

in einem Umfang von 30,00 Std./Woche

Ihr Aufgabengebiet:
" Abklärung der persönlichen Verschuldungssituation der Ratsuchenden
" Haushalts- und Budgetberatung
" Erstellung und Umsetzung von Schuldenregulierungsplänen in Absprache mit Schuldnern und Gläubigern - Bei Bedarf nach den Vorgaben der Insolvenzordnung
" Antragstel lung für das Verbraucherinsolvenzverfahren und Unterstützung während der Wohlverhaltensphase
" Fachspezifische Öffentlichkeits- und Präventionsarbeit

Sie benötigen:
" ein abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik oder einen vergleichbaren qualifizierenden Berufsabschluss
" fundierte Kenntnisse im Rahmen der Sozialgesetzbücher und der Insolvenzordnung
" gute EDV-Anwenderkenntnisse aus dem Bereich MS-Office
" Kompetenzen in der Gesprächs- und Verhandlungsführung
" Führerschein Klasse B und Bereitschaft zur Nutzung des eigenen PKWs
" Berufserfahrung bzw. Studienschwerpunkt im Bereich Schuldnerberatung sind wünschenswert

Wir bieten:
" einen abwechslungsreichen und verantwortungsvollen Arbeitsplatz
" ein teamorientiertes Arbeitsklima
" Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
" eine angemessene Vergütung nach Betriebsvereinbarung

Sie haben Interesse an dieser Aufgabe? Dann bitten wir um Übersendung einer aussagekräftigen Bewerbung (bestehend aus A nschreiben, Lebenslauf, Zeugnissen) per Mail an dorothee.rensen@paritaetischer.de oder per Post an
Paritätischer Oldenburg-Ammerland
Frau Dorothee Rensen
Ziegelhofstraße 125-127
26121 Oldenburg

_________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Schuldnerberater/in, Sozialpädagoge/in, Sozialarbeiter/in, Bankfachwirt/in, Psychologe/in

Die Arbeiterwohlfahrt Schleswig-Holstein ist mit 16.500 Mitgliedern ein anerkannter Spitzenverband und Einrichtungsträger der Freien Wohlfahrtspflege. In rund 200 Einrichtungen und Diensten beschäftigen wir aktuell mehr als 4.200 Mitarbeiter*innen und bieten hochwertige Dienstleistungen in unterschiedlichen Bereichen der sozialen Arbeit an.

Der Unternehmensbereich Psychosoziale Dienste sucht für die soziale Schuldnerberatung am Standort Norderstedt zum nächstmöglichen Zeitpunkt.


Schuldnerberater/in (m/w/d)
für die soziale Schuld nerberatung
in Vollzeit

Das erwartet Sie:
" Eine anspruchsvolle Beratungstätigkeit in der sozialen Schuldnerberatung
" Face-to-Face Kontakte mit Menschen in finanziellen Notlagen
" Flexible Arbeitszeiten
" Regelmäßige Fortbildungen
" Mitarbeit in einem freundlichen und wertschätzendem 4-köpfigen Team

Das zeichnet Sie aus:
" Abgeschlossenes Studium oder Ausbildung als Sozialarbeiter/in, Sozialpädagoge/in, Bankfachwirt/in, Psychologe/in oder vgl. Qualifikation
" Sie sind belastbar und flexibel
" Eine hohe soziale Kompetenz, Empathie und eine wertschätzende Grundhaltung zeichnen Sie aus
" Sie arbeiten selbständig, engagieren sich aber auch gerne in einem Team
" Sie verfügen über Kenntnisse im Schuldner- und Insolvenzrecht, BGB sowie SGB oder haben die Bereitschaft sich intensiv in neue Themen einzuarbeiten
" Beratungsarbeit ist Ihnen nicht fremd

Das biet en wir:
" Eine Vollzeitbeschäftigung (39 Stunden/ Woche) bei einem der größten sozialen Dienstleister Schleswig-Holsteins
" Bezahlung nach dem AWO-Haustarifvertrag; Entgeltgruppe 9, je nach Qualifikation
" Attraktive Fortbildungsmöglichkeiten und die Arbeit in einem motivierten Team
" Einen interessanten Arbeitsplatz mit vielfältigen Aufgaben
" Eine jährliche Sonderzahlung im November
" Betriebliche Altersvorsorge (VBLU)
" Bildungsurlaub, Weiter- und Fortbildung sind bei uns selbstverständlich


Das Handeln der AWO Schleswig-Holstein ist geprägt von unseren Werten Solidarität, Toleranz, Freiheit, Gleichheit und Gerechtigkeit. Wir leben Vielfalt und begrüßen daher ausdrücklich Bewerbungen aller Mitglieder der Gesellschaft.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 04.10.2019

Kontakt:
AWO Schleswig-Holstein gGmbH
Horst Wördehoff
Friedrichsgaber Weg 370
22846 Norderstedt

oder per mail:
hor st.woerdehoff@awo-sh.de

Für Rückfragen stehen Ihnen Horst Wördehoff oder Bettina Wittenburg unter der
Telefonnummer 040/533 09 98 00 gerne zur Verfügung.

_________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Die Arbeitnehmerkammer Bremen, Körperschaft des öffentlichen Rechts, sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Volljuristen (m/w/d)

Ihre Aufgaben sind im Wesentlichen

" die Beratung in der Öffentlichen Rechtsberatung des Landes Bremen, mit dem Schwerpunkt Verbraucherinsolvenz
" die Beratung der Mitglieder der Arbeitnehmerkammer im Arbeits- und Sozialversicherungsrecht
" die Erstellung von Publikationen zu rechtlichen Themen
" Vorträge zu rechtlichen Themen in öffentlichen Veranstaltungen oder Betriebsversammlungen

Wir erwarten

" ein abgeschlossenes rechtswissenschaftliches Studium und die Befähigung zum Richteramt
" besondere Kennt nisse im Verbraucherinsolvenz- oder Arbeits- und Sozialversicherungsrecht
" ein sehr gutes schriftliches und mündliches Ausdrucksvermögen
" die Bereitschaft Vorträge zu halten und
" ein hohes Maß an Dienstleistungsorientierung

Wir bieten

" eine interessante und verantwortungsvolle Tätigkeit
" eine unbefristete Vollzeitstelle (39,2 Std./Wo.)
" die Anwendung des Tarifvertrages der Länder (TV-L) und eine Vergütung nach der Entgeltgruppe 13 des TV-L
" die Mitarbeit in einem Team hochqualifizierter Juristen/innen
" die Möglichkeit zur persönlichen und fachlichen Weiterbildung
" eine familienfreundliche Unternehmenskultur


Schwerbehinderte Menschen werden bei im Wesentlichen gleicher fachlicher und persönlicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (nur Kopien) bis zum 18.10.2019 an die Arbeitnehmerkammer Bremen, Personalabteilung, Frau Emmerich, Bürgerstr. 1, 28195 Bremen oder per Email a ls PDF-Anhang an personal@arbeitnehmerkammer.de.
Adresse
Fachzentrum Schuldenberatung im Lande Bremen e.V. (FSB)

Außer der Schleifmühle 53
28203 Bremen

Tel.: 0421 - 168 168
Fax: 0421 - 168 169

info@fsb-bremen.de
Veranstaltungen
Verhandlungen mit Gläubigern i ...
Unterhaltsrecht in der Schuldn ...
Einführungskurs Verbraucherins ...
Praxisforum