04. Januar 2021
RSB-Verkürzungsgesetz wurde am 30.12.2020 im Bundesgesetzblatt veröffentlicht
Das 'Gesetz zur weiteren Verkürzung des Restschuldbefreiungsverfahrens und zur Anpassung pandemiebedingter Vorschriften im Gesellschafts-, Genossenschafts-, Vereins- und Stiftungsrecht sowie im Miet- und Pachtrecht' wurde am 30.12.2020 im Bundesgesetzblatt veröffentlicht! BGBl. 2020 I Nr. 67, S. 3328

Die Anträge können nun bei Gericht eingereicht werden. Die Frist für den AEV wurde für eine Übergangszeit auf 12 Monate verlängert (Artikel 103k Abs. 4 EG-InsO). Es können bis zum 31.03.2021 die bisherigen Formulare verwendet werden. Die Abtretungsfrist in Anlage 3 des Eröffnungsantrag muss angepasst werden.

Eine Übersicht zu den Änderungen gibt es: