13. Mai 2015
Fünfter Armuts- und Reichtumsbericht voraussichtlich 2016
Zusätzlich zur allgemeinen Beschreibung von Lebenslagen, sozialer Mobilität und der Einkommens- und Vermögensverteilung, die mit dem 5. ARB fortgeschrieben und weiterentwickelt wird, sind eine Fokussierung auf das jüngere und mittlere Erwachsenenalter sowie eine Erweiterung um drei Schwerpunktthemen vorgesehen: Auswirkungen atypischer Beschäftigungsformen auf die berufliche Entwicklung und Erwerbseinkommen im Lebensverlauf, die Relevanz sozialräumlicher Segregation sowie Reichtum.

Hierzu hat das Bundesministerium für Arbeit und Soziales eine neue Homepage (www.armuts-und-reichtumsbericht.de) eingerichtet. Auf der Seite sind viele Informationen zu den Themen Armut und Reichtum abrufbar, so z.B. auch zum Themenbereich Überschuldung.